kiwiKOLLEG – Erfolgreiche OP am offenen Server

IT-Praxistraining für Auszubildende und Einsteiger

Am 3-tägigen IT-Praxis-Training vom 27.11.-29.11.2018 nahmen 9 auszubildende IT-Systemtechniker und Einsteiger von kiwiko Partnerunternehmen teil.

Das praxisorientierte Training beinhaltete die Themen TCP/IP, Router-Konfiguration, Switch-Konfiguration und die VPN-Einrichtung. Des Weiteren wurden die Kollegen in die Installation von Windows Server 2016/19, das Aufsetzen und Monitoring von Raid-Systemen, die Einrichtung von Hyper-V, VMs, Veeam und VLAN eingewiesen. Der 3. Unterrichtstag wurde mit der Einrichtung von Active Directory, RD-Diensten und deren Rollen in VMs beendet.

Michael Wimmer, Geschäftsführer unseres kiwiko-Partners Wimmer ITK-Systemhaus, hatte die Idee zu diesem von den Teilnehmern hervorragend bewerteten Training und führte es auch selbst durch. Bei den Themen hat man sich bewusst sehr stark an der Praxis aus dem täglichen Geschäft orientiert.

Ein Teilnehmer erläuterte: „Das Gute an diesem Training war, dass man das vorher in der Theorie Erlernte im Anschluss direkt in der Praxis anwenden durfte und hilfreiche Tipps von den Kollegen und dem erfahrenen Trainer erhielt. Ich wünsche mir mehr von diesen Seminaren. Die 3 Tage vergingen wie im Flug!“

kiwikolleg IT-Praxis-Training

Fotos kiwiko

Im kiwiKOLLEG werden von den Genossenschaftspartnern technische, wie fachliche Trainings initiiert, aufgesetzt und durchgeführt. Für kiwiko-Partner werden die Workshops kostengünstig angeboten. Das nächste IT-Praxistraining für Auszubildende ist im Frühjahr 2019 geplant.

IT-Systemhäuser können sich bei Interesse gerne über das Kontaktformular mit der kiwiko in Verbindung setzen.

skyscraperbanner